+

Der Hamburger BDAE bietet lebenslangen Krankenversicherungsschutz für Residenten in Südostasien. 129€ kostet der Versicherungsschutz für Krankenhausbehandlung mit sechzig Jahren bzw. 189€ mit siebzig. Mit dem 75.Lebensjahr ist das Höchstaufnahmealter erreicht. Geleistet wird auch bei Besuchsaufenthalten bis zu 6 Monate im europäischen Heimatland. Die Selbstbeteiligung beträgt 250€ im Jahr. Ambulante und zahnärztliche Behandlung 

kann gegen Aufpreis eingeschlossen werden. Thailändische Ehepartner und im eigenen Haushalt lebende Kinder sind mitversicherbar. Nach Abschluss hier erhalten Sie eine Bestätigung und den Versicherungsschein per Post weltweit.

 

 

 

 

Wer einen fünfjährigen Krankenversicherungsschutz benötigt, kann diesen hier für 59€ monatlich erwerben. 

Ab dem 65.Geburtstag werden 236€ monatlich berechnet. Das Höchstversicherungsalter wird mit dem 75.Geburtstag erreicht. Geleistet wird auch für ambulante und stationäre Behandlungen bei Besuchsaufenthalten von bis zu sechs Wochen jährlich in der Bundesrepublik. Den Versicherungsschein erhalten Sie elektronisch und per Post.

 

 

 

 

Das ist die Auslandsreisekrankenversicherung, welche Aufenthalte in Südostasien bis zu 365 Tage für monatlich 35€ abdeckt. Ab dem 65. Geburtstag kostet die Versicherung 105€ monatlich. Befinden Sie sich schon längere Zeit in Thailand oder haben keine deutsche Staatsbürgerschaft und weitere Fragen sprechen Sie uns bitte einfach an. 

 

 

 

 

Wenn Sie einen ausländischen Gast nach Deutschland, in die Schweiz oder das EU-Gebiet einladen, brauchen Sie eine VISA Krankenversicherung zur Vorlage bei der Botschaft bzw. der Ausländerbehörde. Wir können diese hier für 36€ monatlich für Besuchsreisen bis zu einem Jahr anbieten. Bleibt Ihr Gast länger informieren Sie uns bitte. Auch diesen Versicherungsschein erhalten Sie inklusive aller Unterlagen elektronisch oder wahlweise per Post.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joachim Röhl und Samrit Bunphimai in Berlin sowie Jomtien Beach, Thailand